Bronzeskulptur AKDN

Am Kings Cross, London

Eine einzigartige Bronzeskulptur, die in Zusammenarbeit für Karl Schlamminger für das neue Aga Khan Centre in London am Kings Cross, entstanden ist. Die NEUE FORM hat sich als eine Zusammensetzung aus einem Tetradekaeder, einer Kugel und Siebenecken herauskristallisiert. Sie repräsentiert das ZEITGEMÄSSE, die BEWEGUNG und die STOCHASTISCHE Form.

 

​Bildmaterial vom Aufbau der Skulpturen im Sommer 2018

In Zusammenarbeit für Karl Schlamminger

Globe (3)
IMG_7717
2018-02-03_Hepta-Globe1
K1600_Relief (1)